Alia-Woche, Tag 4: Charaktervorstellung: Zaron

Name: Zaron
Spezies: Mensch

Element: Feuer

Besonderheit: Schwarzmagier

-Aussehen:
Zaron kann man sich ähnlich wie Xenos vorstellen, es gibt jedoch schon einige Unterschiede. Er hat ebenso etwa schulterlanges, dunkles Haar nur ist es bei ihm schwarz und er trägt auch anders als Xenos einen Dreitagebart. Weiters sind seine Augen sehr dunkel, sie erscheinen fast schwarz und in seiner Miene sind immer wieder Güte und Freundlichkeit zu erkennen, was beim Zirkelleiter so gut wie gar nicht vorkommt. Zaron hat ein kantiges, attraktives Gesicht und seine breiten Schultern, sowie seine muskulöse Brust tun dieser Attraktivität keinen Abbruch.

-Charakterzüge:
Als Zaron seinen ersten „Auftritt“ in der Geschichte hat, lebt er sehr zurückgezogen und hat mit seinem Leben eigentlich abgeschlossen. Obwohl er dadurch, dass er schwarze Magie betreibt, mächtig genug wäre, sich zu verjüngern, unterlässt er dies. Er will altern und bald sterben, um dieses Ziel schneller zu erreichen, verwendet er sogar seine eigene Lebensenergie zum Zaubern anstatt sich der Wärme anderer Lebewesen zu bedienen. Etwas in seiner Vergangenheit hat ihn gebrochen und er versucht mit Alkohol seine Sorgen zu ertränken. Doch um Alia zu helfen verjüngert er sich wieder und sieht nach und nach auch wieder mit ihrer Hilfe die schönen Seiten des Lebens. Im Laufe der Geschichte blüht Zaron förmlich auf. Man erfährt, dass er früher als Wandermagier viel herumgekommen ist und so kennt er sich in ganz Altra gut aus. Er kennt und respektiert verschiedenste Traditionen und Bräuche und ist somit ein guter Weggefährte. Er ist gelehrt und versucht später auch seine Erfahrungen weiterzugeben. Auch wenn er in seinem Inneren zerbrochen ist, scheint sich sein Herz und seine Seele mit der Zeit immer besser von den Schmerzen der Vergangenheit zu erholen. Doch nicht nur diese Schmerzen berichten von seiner Vergangenheit, es kommen auch immer wieder Geheimnisse und Offenbarungen zu Tage, mit denen man als LeserIn nie gerechnet hätte. Zaron ist somit ein sympathischer und charismatischer Mann, der voller Überraschungen steckt.

-Meine Meinung:
Ich denke, man hat meine Meinung zu Zaron auch schon aus der Charakterbeschreibung ein wenig herauslesen können, trotzdem möchte ich noch ein paar Sätze dazu schreiben:

Ich habe Zaron eigentlich als wirklich angenehmen Charakter während des Lesens empfunden und habe auch gemocht, dass er immer wieder durch neue Offenbarungen, Meinungsänderungen oder Launen ein wenig Schwung in die ganze Geschichte bringt und gleichzeitig wie Alias Fels in der Brandung wirkt. Er ist der erfahrene Magier, der sich in Altra auskennt, so ziemlich jeden einzelnen Menschen in diesem Land persönlich zu kennen scheint und auch noch gleichzeitig den Lehrer und Freund spielt. Und doch bin ich irgendwie zwiegespalten, wenn ich an diesen Buchcharakter denke. Vielleicht ist es, weil ich es einfach vorher nicht gewohnt war, dass diese typischen Erzählstränge und Stereotypen, wie sie in vielen Büchern zu finden sind, auf einmal durch eine Person nichtig werden können oder vielleicht auch, weil er manchmal zu liebenswert und verständnisvoll auf mich gewirkt hat… ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Mit seiner kaputten Seele, die darauf wartet geheilt zu werden, seiner trotz allem so gutherzigen Art und seinem männlichen Körper, schreit er eigentlich danach, dass ich ihn sofort in mein Herz schließe… Aber irgendwie bin ich ihm trotzdem nicht zu hundert Prozent verfallen. Und doch habe ich jedes Mal mit ihm mitgelitten, wenn es ihm nicht gut ging. Naja es sei, wie es ist! Genau wegen dieser gemischten Meinungen Zaron gegenüber während des Lesens, finde ich diesen Charakter sehr interessant und bin gespannt, was ihr von ihm haltet 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s